Eine weitere große Zitterpartie hatten wir noch vor uns. Musste doch der Shelter auf unser Fahrgestell! Passt alles zusammen? Haben wir den Zwischenrahmen maßgenau gefertigt?

Nachdem wir in der Werkstatt Platz geschaffen hatten ging es los. Als erstes mussten wir den Shelter in die Mitte der Halle rücken, um genug Höhe zu haben. Wieder einmal waren die extra langen Gabeln vom Gabelstapler unersetzlich.

Der Benz wurde in Position gebracht und unter der Kabine positioniert. Dann setzten wir den Shelter auf Holzbalken ab, damit wir den Stapler entfernen konnten.

Dann hoben wir die Kabine von oben an um die Holzbalken zu entfernen.

Nach einer weiteren Stunde saß alles an Ort uns Stelle … überglücklich montierten wir die letzte Schraube.

Geschafft!!!

Jetzt geht es mit dem Innenausbau weiter – Badwände, Dusche und Toilette wollen gefertigt werden, Schränke, Sidebord, Bett, Elektrik und Wasseranlge… es gibt viel zu tun – bis dann!

12 Kommentare

  1. Avatar

    Hallo Ihr Lieben,
    verfolge Euren Blog schon seit einiger Zeit und bin begeistert, dass Ihr Beide nach der traumhaften Südamerika-Tour mit dem Iveco wieder ein neues Ziel / Projekt habt.
    Macht schon ein bisschen neidisch 😉
    Ganz liebe Grüsse,
    Christiane & Günter

    Antworten
    • Avatar

      Hallo ihr Zwei, danke schön 🙂 Freut uns, dass ihr mit dabei seid! Ohne ein neue Projekt hätten wir uns damals nicht von unserem IVECO trennen können … ein Zuhause auf vier Rädern gehört für uns einfach mit dazu! Viele Grüße an euch, Rico & Marina

      Antworten
  2. Avatar

    Servus!

    Freut mich für Euch, dass alles gepasst hat.
    Und ich freue mich schon auf die nächsten Ausbauschritte von Euch.
    Liebe Grüße
    Toni PETER

    Antworten
    • Avatar

      Danke für den netten Kommentar Toni! Einiges haben wir auch innen bereits geschafft – ist aber noch nicht wirklich vorzeigbar … trotzdem nimmt langsam aber sicher auch der Wohnraum Formen an. Immerhin wollen wir ja bis zur Abenteuer Allrad (mehr oder weniger 🙈😅) fertig sein!

      Antworten
  3. Avatar

    Tolle Arbeit, Glückwunsch Ihr beide und Grüße

    Antworten
    • Avatar

      Danke Horst! Würde uns freuen, wenn man sich dieses Jahr mal wieder auf dem ein oder anderen Treffen über den Weg läuft! 🍀🌎

      Antworten
  4. Avatar

    Sieht voll geil aus, das Teil! Richtige Rad/Reifen Kombination, alle Proportionen stimmig. Top Job ihr zwei!Weiter so….

    Antworten
    • Avatar

      Danke dir – das sehen wir genauso 😎👍🏻 Wir freuen uns schon sehr auf unseren ersten Testtrip!!

      Antworten
  5. Avatar

    Sieht super aus !! Perfektes Fahrzeug und perfekt gebaut !

    Antworten
  6. Avatar

    Einfach nur Mega Geil, danke für die ganzen Infos und Hilfe an euch! Gute Fahrt allerzeit

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.